Über mich


Live your dreams

Nach meinem Abitur und der Bundeswehrzeit startete ich eine Ausbildung zum Groß-und Außenhandelskaufmann. Es folgte der Vertrieb von Geschenkartikeln an Großhändler als Angestellter und nach einem weiteren Jahr startete ich eine Selbstständigkeit in der Versicherungsbranche. Nach 9 Jahren Selbstständigkeit in diesem Bereich entschloss ich mich, wieder als Angestellter das kleine Auto "Smart" in Hamburg zu vertreiben und den Vertrieb mit aufzubauen. Karriere machte ich dann in der gleichen Branche durch die Übernahme einer BMW-Filiale, was eine 7-Tage-Woche mit sich brachte.

Genug von dem ganzen Karriere- und Geldgetue hatte ich dann Ende 2004 und entschied mich, nur noch Dinge zu tun, die mir wirklich Spaß machen (ich war 39 Jahre jung). Ohne zu wissen, wie es weiter gehen sollte, löste ich mein Angestelltenverhältnis und absolvierte ein Praktikum bei einem Arzt für sportliche Leistungsdiagnostik. Während dieser Zeit kontaktierte ich die Bildzeitung, die den großen Artikel: "Der Aussteiger, vom Autohaus auf die Straße" (siehe unter http://www.christianschoen.net/ NEWS ), veröffentlichte. Mit Hilfe dieses Artikels baute ich mir Kontakte zu über 20 Sponsoren auf und startete mit Spinningkursen und Personaltraining in Hamburg. Ergänzend kam die Organisation und Durchführug von Radreisen hinzu. Im März 2012 eröffnete ich einen kleinen Radladen (Bikekeller lefi.net) in Hamburg-Ottensen, der jeden Donnerstag von 16.00 bis 20.00 Uhr zugänglich ist. Hier entstand auch die eigene Radmarke Lefi und es kam die Triathlonkultmarke Quintana Roo (älteste Triathlonmarke der Welt) dazu.

 

Der Schritt, mein Hobby zum Beruf zu machen, war die beste Entscheidung. Er war die Entscheidung für die Freiheit. Er stand nicht für Erfolg, nur für ein gutes Gefühl! Er stand nie für gute Wettkampfzeiten! Das Gerede Anderer war mir immer egal… To win is to finish. So finishte ich 15 Ironman.

Nachdem ich auf diesem Wege auch meine Frau kennenlernte, der ich sehr für ihre Unterstützung danke und 2011 mein Sohn zur Welt kam, erfüllte sich jetzt noch mein Traum vom Ironman Hawaii.

Nach einer vorausgegangenen Krankengeschichte war der Start und das Finish am 12. Oktober 2013.

Ich kann mich nur freuen und sagen:

„Hang Loose

Live your dreams

Treue zahlt sich aus

... and never give up!“

 

Alles Phrasen, aber irgendwie funktionieren sie und fühlen sich super an...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hawaii 2013, ein langer und harter Kampf.

 

Mehr unter

www.Hawaii-ironman.com

 

 

 

Jeden Donnerstag ist afri-day !

Kult afri Cola trinken, für Jedermann und Jederfrau.

Zwischen 16.30 und 20.00 Uhr

Nur 1 € ! Trinken und Bikes schauen!

 

Warum Kult? Lese unter www.afri.de

 

 

 

 

Es gibt auch:

 

 

... und es gibt auch: